Anleiten.de
StartseiteSitemapKontaktImpressum

anleiten.de » Qualitätsmanagement » 3 ISO 9000 1 | 2 | 3 | 4

QM-Systeme nach ISO 9000

Die internationale Norm ISO 9000 ist wohl der bekannteste und weitverbreiteste Standard im Bereich der QM-Systeme.


Der Aufbau der ISO 9000   zum Anfang

Die ISO 9000 ist kein einzelner Standard, sondern Bestandteil einer umfassenden Normenreihe. Sie reicht von ISO 9000 bis ISO 9004.

ISO 9000 und ISO 9004 enthalten allgemeine Informationen:

  • ISO 9000 ist ein Leitfaden zur Auswahl und Anwendung.
  • ISO 9004 ist ein Leitfaden für den Aufbau eines QM-Systems.

ISO 9001, 9002 und 9003 beschreiben die eigentlichen QM-Systeme. Sie enhalten die Modelle zur Darlegung, d.h. In welchem Umfang ein QM-System im Betrieb eingeführt werden kann:

  • ISO 9001 beschreibt dabei das umfassensde QM-System.
    Das gesamte Unternehmen mit allen Prozessen, einschließlich der Entwicklung neuer Produkte, wird vom QM-System erfasst.
  • ISO 9002 beschreibt ein QM-System nur für die Produktion.
  • ISO 9003 beschreibt ein QM-System nur für die Endprüfung.

Tipp Tipp » In der Praxis sind fast nur QM-Systeme nach ISO 9001 oder 9002 zu finden. Ob ein Unternehmen nach 9001 oder 9002 zertifiziert ist, kann man leicht an der Zertifizierungsplakette erkennen. Sie wird oft aus Marketinggründen auf Fahrzeugen, Visitenkarten, Rechnungen etc. abgebildet.


Die Zertifizierung des QM-Systems – das Audit   zum Anfang

Die Einführung eines QM-Systems dauert je nach Standard (ISO 9001 oder 9002) und Firmengröße ca. sechs Monate bis mehrere Jahre.

Danach wird das System von einer anerkannten Zertifizierungsstelle (z.B. TÜV) in einem sog. Zertifizierungs-Audit abgenommen. Dabei wird stichprobenartig die Funktionsfähigkeit des QM-Systems konkret in einzelnen Abteilungen geprüft.

Neben diesen externen Audits werden auch sog. interne Audits vom Qualitätsbeauftragten des Unternehmens in regelmäßigen Abständen durchgeführt.

Tipp Tipp » Als Führungskraft sind Sie meist auch für die Umsetzung des QM-Systems in Ihrem Verantwortungsbereich zuständig. Ob und wann eine Abteilung auditiert wird, ist im Auditplan des Qualitätsbeauftragten festgelegt. Trifft es Ihre Abteilung, werden Sie i.d.R. vorher informiert.


Die QM-Dokumentation   zum Anfang

Die QM-Dokumentation beschreibt die Umsetzung des QM-Systems innherhalb eines Unternehmens. Dabei wird meist ein 3-stufiger Aufbau verwendet, die sog. QM-Pyramide:

  • Das QM-Handbuch enhält die Qualitätspolitik und beschreibt alle allg. Punkte des QM-Systems.
  • Verfahrensanweisungen beschreiben die übergeordneten Arbeitsabläufe für Abteilungen und Teilbereiche.
  • Arbeitsanweisungen beschreiben konkrete Arbeitsabläufe am Arbeitsplatz.
3-stufiger Aufbau der QM-Pyramide

Die Erstellung von schriftlichen Arbeitsanweisungen für Ihren Verantwortungsbereich ist eine der typischen Tätigkeiten mit denen Sie als Führungskraft konfrontiert werden.

Tipp Tipp » In vielen Unternehmen ist die QM-Dokumentation über das Intranet verfügbar.


Nächstes Modul  » 4 Arbeitsanweisung


Seite drucken Anleiten.de Mobilversion 

Tipp  Der Mitarbeiter-Typtest
Der Mitarbeiter-Typtest hilft Ihnen Ihre Motivations- und Führungsmethoden gezielt auf den einzelnen Mitarbeiter abzustimmen - weiter

Tipp  Die mobile Version
Mobile Version Die Inhalte gibt's auch optimiert für iPhone, Android
und Co.. - weiter

Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Zum AnfangLast Update:03/2005